Gartenscheren Pflege

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Wer lange Spaß an seinen Scheren und Pflanzen haben möchte sollte ein paar Minuten in die regelmäßige Wartung investieren. Hier ein paar Tipps:

  • Nach dem schneiden von kranken Pflanzenteilen sollte man die Schere mit Alkohol oder anderem Desinfektionsmittel reinigen, damit Viren und Pilze sich nicht weiter verbreitet können.
  • Groben Schmutz und Sand kann man mit einer Drahtbürste entfernen
  • Nach dem Schneiden von harzigem, klebrigen Pflanzenteilen wie von Nadelhölzern oder Wolfsmilchgewächsen sollte man die Klingen reinigen. Das geht in der Regel mit Öl sehr gut. Wasser mit Seife oder Spülmittel ist weniger geeignet, da es auch den schmierenden und vor Rost schützenden Ölfilm im Gelenk und auf den Klingen entfernt.
  • Falls doch Wasser zum reinigen genutzt wird, oder die Schere durch Regen oder sehr feuchtes Schnittgut nass wird, die Schere zunächst trocknen lassen und danach ölen
  • Das richtige Öl zur Pflege sollte einige wichtige Eigenschaften haben. 
    • nicht harzend - sonst verklebt das Gelenk
    • Lebensmittelecht - Sonst besteht die Gefahr Mineralöle in die Ernte zu bringen
    • Biologisch abbaubar - Falls im Beet etwas kleckert oder Reste an den Pflanzen bleiben
    • Speiseöl ist leider ungeeignet da es Fettsäuren enthält, die das Metal und Kunststoffgriffe auf lange Sicht angreifen, harzen und ranzig werden
    • Kriechend - um in das Gelenk eindringen zu können
    • Ich persönlich benutze Ballistol aber es gibt sicherlich noch viele Alternativen. WD40 wäre wegen Punkt 2 und 3 aus meiner Sicht für den Garten die schlechtere Wahl.
  • Gelegentlich mit einem Wetzstahl abziehen. Das erhält die Schärfe ohne Material von der Klinge abzutragen.
  • Schleifen war bei mir bisher noch nicht notwendig. 

Hier ein Video der Baumschule Schneider - Gartenschere pflegen: schärfen, säubern, ölen und der richtige Umgang mit der Schere

Hier ein Video der Baum- und Rebschule Schreiber - Obwohl offensichtlich Werbung, gelten die Hinweise zur Pflege für alle Scheren.

 

Drucken E-Mail

You have no rights to post comments