Wie werde ich Mitglied

Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv
 

HINWEIS: Alleine im April sind 42 Bewerbungen eingegangen. Das übersteigt die jährliche Fluktuation von Gärten bei weitem. Daher haben wir das Anmeldeformular forerst deaktiviert. Bitte rechnen sie mit längeren Wartezeiten.

Einen Kleingarten kann man nicht kaufen, sondern nur pachten!

Einen Kleingarten zu pachten ist einfacher als sie vielleicht denken. Die Entscheidung für einen Kleingarten will trotzdem sorgfältig überlegt werden, sie prägt doch entscheidend das zukünftige Leben der ganzen Familie. Ein paar Fragen, die sich künftige Kleingärtner / innen unbedingt stellen sollten:

  • Habe ich Freude an der Natur, will ich eigene Erträge aus dem Garten?
    (1/3 des Gartens muß laut Bundeskleingartengesetz zur "Gewinnung von Gartenerzeugnissen", also Obst, Gemüse, Heil- und Würzkräuter genutzt werden)
  • Reicht die Freizeit für die Anforderungen die der Garten stellt?
    Kontinuierliches Arbeiten im Garten ist immer gut, so wächst Ihnen die Gartenarbeit nicht über den Kopf und die Freude an Ihrem Garten bleibt Ihnen auf Dauer erhalten. Auch sollten Sie möglichst ein paar Mal in der Woche nach Ihrem Garten sehen können.
  • Kann ich mich in einen Verein integrieren und bin ich bereit aktiv am Vereinsleben teilzunehmen? 

Die Pflanzen, Laube, und alles was zur Gartenarbeit gehört übernehmen Sie in der Regel vom Vorpächter – gegen eine von einem Gutachter festgelegte, angemessene Entschädigung.

Neben der einmaligen Zahlung für die übernommenen Gegenstände und Einrichtungen fallen laufende Zahlungen an (siehe auch Die Kosten im Überblick):

  1. jährliche Pacht
  2. Versicherungen ( Laube, Inhalt, Unfall )
  3. Wasser und Stromabrechnungen
  4. Beiträge ( Verein, Kreisverband, Landesverband, Bundesverband )

Hier auch noch eine Entscheidungshilfe von der Stiftung Warentest.

Haben Sie immer noch Interesse an der Übernahme eines eigenen Gartens? Dann bewerben Sie sich.

HINWEIS: Alleine zwischen 1.04.2020 und 30.04.2020 sind 42 Bewerbungen eingegangen. Das übersteigt die jährliche Fluktuation von Gärten bei weitem. Daher haben wir das Anmeldeformular forerst deaktiviert. Bitte rechnen sie mit längeren Wartezeiten. 

.

                                                  

Drucken E-Mail

You have no rights to post comments